Marketing Fundament
Video/Text

Trage deine Botschaft in die Welt hinaus

2 Module 3 Kapitel 16 Lektionen Fundament

Über den Kurs

Was ist Corporate Communication? 

Corporate Communication lässt sich mit Unternehmenskommunikation übersetzen. Diese umfasst die Kommunikation nach außen und nach innen: Slogan, Blogartikel, Newsletter, Pressemitteilungen, Bücher, im Gespräch mit deinem Klienten, etc.  Bei all diesen Gelegenheiten wird kommuniziert.

Die 6 W's

Bei deiner Kommunikation ist es wichtig, dass du die folgenden 6 W's immer kommunizierst. Gerade bei Menschen, die du zum ersten Mal triffst (im Interview, auf einer Party, auf einem Netzwerktreffen), solltest du immer die 6 folgende Fragen beantworten: 

1. Warum tust du es (Wofür brennst du? Warum stehst du am Morgen auf?) 2. Wem dienst du? (Zielgruppe) 3. Wobei hilfst du? (Probleme, die du löst. Bedürfnisse, die du erfüllst.) 4. Wie machst du es? (Welches Werkzeug, welche Dienstleistung bietest du an?) 5. Was sind die besonderen Wohltaten und Benefits, die meine Klienten dabei empfangen. 6. Wow!–Ergebnis eines deiner Klienten Lass diese 6 Elemente fließend in deinem Gespräch einfließen und halte dich nicht an einen strengen und engen Skript. Das schöne dabei ist: du musst dich in einem solchen Gespräch nicht verbiegen, sondern kommunizierst nur die 6 wichtigsten Elemente deines Angebots.

Übung: Die 6 W's  

Schritt 1 : Um zu lernen, über das, was du tust, klar und entspannt zu sprechen, ohne nichtssagend und verworren zu klingen, stelle dir vor, du wirst auf einer Party oder Zugfahrt gefragt, was du beruflich machst. Schreibe einen fiktiven Dialog auf, in denen alle 6 W's natürlich eingebaut sind.

Schritt 2 : Übe nun mit Freunden, Kollegen und Bekannten. Es ist wichtig, dass du anfängst, über deine Arbeit zu sprechen. Je öfter, desto besser. Du erhälst echtes, ehrliches Feedback  und lernst so, deine Punkte noch schärfer, emotionaler und verständlicher zu formulieren. Habe für jedes W mindestens einen Satz parat!

Pen
>